Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 20

Afrikander nannten sich ehedem vielfach die alteingesessenen Niederländer der Kapkolonie. Das Wort bedeutet nichts anderes als Afrikaner. In diesem Sinne wird es auch bisweilen als Name für die Häuptlingsfamilie der Afrikaaner (s.d.) gebraucht.