Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 24

Agbanake, eine am Zusammenfluß der Lagune mit dem Monu, im Verwaltungsbezirk Anecho in Togo gelegene Ortschaft. A. ist Sitz eines Zollamts und einer Regenmeßstation. Jährliche Regenmenge 951 mm (Mittel aus 5 Jahressummen).

v. Zech.