Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 26

Ahnenkultus, die den verstorbenen Vorfahren gewidmete Fürsorge und Verehrung (s. Religionen der Eingeborenen).