Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 26

Ailuk oder Tindal-, Watts-, Krusensterninseln, bewohntes Atoll der Ratakreihe der Marshallinseln (Deutsch-Neuguinea) zwischen 169 56' bis 170 5' . L. und 10 11'-29' n. Br.