Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 32

Aledjo-Kadara, auf der Sudu-Dako-Hochfläche gelegene Ortschaft im Verwaltungsbezirk Sokode in Nordtogo. Die Bewohner gehören dem Tim-Stamm (s. Tschaudjo) an. In A. unterhält die katholische Steyler Mission eine von Europäern geleitete Station.

v. Zech.