Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 32

Alexishafen, Hafenplatz nördlich von Friedrich-Wilhelmshafen in Kaiser-Wilhelmsland, Deutsch-Neuguinea. - Am A. liegt die Hauptniederlassung der katholischen Mission vom heiligen Geist. Auch hat die Neuguinea- Kompagnie Land dort. Sonstige europäische Unternehmungen bestehen zurzeit noch nicht. Der Verkehr zwischen Alexis- und Friedrich-Wilhelmshafen vollzieht sich fast ausschließlich noch über See; es ist aber auch ein Weg zwischen den beiden Ansiedlungen angelegt worden, der bis auf die nötigen Brücken vollendet ist. A. hat seit kurzem eine eigene Postanstalt, die den Namen "Deulon" führt. Durch Friedrich- Wilhelmshafen hat A. Anschluß an die vierwöchentlich verkehrenden Dampfer der Austral-Hongkong-Linie und die zehnwöchentlich verkehrenden Schiffe der Neuguinea-Singapore-Linie.