Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 35

Allisoninsel oder Manus, Manu, schwach bevölkertes Riff mit Kokospalmen in 1° 18' s. Br. und 143° 35' ö. L., zum Bismarckarchipel, Deutsch-Neuguinea, gehörig. Zuerst gesichtet von Ortiz de Retes 1545, wiedergefunden 1886. Über die Bevölkerung s. Paramikronesien.