Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 40

Amedschovhe, Ortschaft in der Landschaft Awatime (s.d.) im Verwaltungsbezirk Misahöhe, Togo. Die Norddeutsche Missionsgesellschaft (s.d.) unterhält dort eine von Europäern besetzte Hauptstation und ein Lehrerseminar. Meereshöhe 770 m. Mittlere jährliche Regenmenge 1658 mm (Mittel aus 6-7 Beobachtungsjahren).