Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 67

Aprikosen, die aus Kleinasien stammen, gedeihen in tropischen Gebieten nur in höheren Lagen, und man trifft deshalb den A.-Baum (Prunus armeniaca) in Ost- wie Westafrika nur in Gebirgen, wo ihn Europäer gelegentlich und vereinzelt anpflanzen. In Kiautschou und Deutsch-Südwestafrika ist seine Kultur weiter verbreitet, namentlich in den Obstgärten der Buren fehlt er selten.

Volkens.