Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 144

Baudissininsel oder Binigém, bewohnte, gehobene Koralleninsel im Bismarckarchipel (Deutsch-Neuguinea), durch den schmalen Albatroßkanal von West-Neumecklenburg getrennt.