Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 198

Bezirke, im allgemeinen Verwaltungsgebiete von größerer Ausdehnung und Wichtigkeit. Wegen der Residenturen, Distrikte und Stationen s.d. und Zivilverwaltung.