Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 198

Bezirksamtmann, der Vorsteher eines Bezirksamts (s. Bezirksämter). Er steht in Klasse 4a der Besoldungsordnung I (s. Diensteinkommen) und bezieht ein Auslandsgehalt von 3600-7200 M, eine Kolonialzulage von 4700 M und Alterszulagen von 500-1500 M.