Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 217

Blanchebucht oder Abitnata, tief einschneidende Bucht im Nordosten der Gazellehalbinsel (Neupommern, Deutsch-Neuguinea), 1767 von Carteret entdeckt, 1872 von C. H. Simpson, Kapitän des englischen Kriegsschiffes "Blanche" erstmalig vermessen, später von der deutschen Marine genauer aufgenommen. S. a. FarbigeTafel "Bienenkörbe in der Blanchebucht".