Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 222

Blutfarbstoff (Hämoglobin), der in den roten Blutkörperchen enthaltene eisenhaltige Farbstoff, der die rote Farbe des Blutes bedingt. S. Hämoglobin.