Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 249

Bufale, Landschaft im Verwaltungsbezirk Sokode in Nordtogo. Die Hauptorte von B. liegen auf einem Gebirge, welches zusammen mit den Ssolabergen ein einheitliches System bilden (Bufale-Ssolaberge s. Togo, 3. Bodengestaltung).

v. Zech.