Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 252 f.

Bukumbi, Landschaft des Landes Ussukuma in Deutsch-Ostafrika, südlich von Muansa (s.d.) am Ostufer des Muansagolfs, des Südzipfels des Victoriasees. Etwa 250 qkm groß. Hier liegt die Missionsstation Kamoga der Weißen Väter. Die Eingeborenen sind die Wassukuma (s.d.).

Uhlig.