Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 267 f.

Celli, Angelo, ordentlicher Professor der Hygiene und Direktor des hygienischen Instituts der Universität Rom, Mitglied des Parlaments, Präsident der Kommission zur Beaufsichtigung der Meliorationsschulen in der römischen Campagna usw., geb. zu Cagli am 25. März 1857. C. gründete 1898 die italienische Gesellschaft, zur Malariaforschung, war 1900/04 tätig bei der Einführung der antimalarischen Gesetzgebung in Italien und gründete 1908 die italienische Kolonialgesellschaft. Arbeiten über Malaria und Dysenterie.