Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 291

Demong, bedeutende Siedlung der Konomba (s.d.u. Tafel 109), östlich von Jendi am mittleren Oti im Verwaltungsbezirk Sansane-Mangu in Nordtogo gelegen.