Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 464

Dienstwohnung. Nach § 2 KolBG, steht den Kolonialbeamten freie D. mit oder ohne Ausstattung oder eine entsprechende Entschädigung ( Wohnungsgeld) zu. Zur näheren Festsetzung des Anspruchs auf D. sind die bei Tesch (Die Laufbahn des deutschen Kolonialbeamten 1912 S. 253 ff) abgedruckten Dienstanweisungen und Erlasse ergangen. Wegen der ev. zu zahlenden Entschädigung s. Wohnungsgeld.

v. König.