Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 469

Djihereheiden, Stamm Sudanneger, der im Mandaragebirge in Kamerun sitzt.