Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 470

Doering, Hans Georg v., Geh. Regierungsrat, Major a. D., geb. 7. April 1866 zu Königsberg i. Pr. D. trat 1886 in die preußische Armee, wurde 1893 zum Auswärtigen Amt kommandiert und der Forschungsstation Bismarckburg in Togo zugeteilt. Von hier aus unternahm er mehrere Reisen zu Forschungszwecken und zur Ausbreitung der deutschen Herrschaft (Bassari). 1895/96 vollführte er eine Eisenbahnerkundung von Lome nach dem Volta. Nach kurzem Rücktritt zur Armee war D. von 1898 bis 1910 teils als Führer der Polizeitruppe, teils als Leiter verschiedener Bezirke tätig. 1911 wurde er erster Referent des Schutzgebiets Togo. Berichte über seine Reisen in Mitt. a. d. d. Schutzgeb., Bd. VII, VIII, 1894, 1895.