Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 561

Elton, James Frederik, englischer Afrikareisender, geb. 3. Aug. 1840, gest. 19. Dez. 1877 zu Useke in Ugogo. Zunächst seit 1857 Offizier in der indobritischen Armee, bereiste er 1868 - 71 Natal und Transvaal, wurde 1873 englischer Vizekonsul in Sansibar, 1875 Konsul in Mozambique. E. ging 1877 mit Cotterill an den Njassasee, überstieg auf dem Rückweg das Kondegebirge, starb aber bereits in Ugogo. Vgl. E. und Cotterill, Travels and researches among the Iakes and mountains of Eastern and Central Africa, Lond. 1879.