Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 563

Engerlinge, die mit dickem, gebogenem, stumpf endendem Hinterleibe versehene Larve der Blatthornkäfer (s.d. und Nashornkäfer und Tafel 67/68 Abb. 29).