Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 592

Etun (Eingeborenenname Toni), Volksstamm der Fang (s.d.) in Kamerun zwischen Jaunde und dem Sanaga. Sie stehen den Jaunde (s.d.) sehr nahe.