Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 600

Faraulip, Faroilap oder Gardner, kleines bewohntes Atoll der Karolinen (Deutsch -Neuguinea) mit 3 Inseln, deren südlichste, Eat, in 8° 35' n. Br. und 144° 36' ö. L. liegt. 1912: 80 Einwohner. F. wurde 1828 von Lütke entdeckt.