Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 603

Farm (aus dem Englischen), ursprünglich Pachtgut, später Landgut schlechthin, in Deutsch-Südwestafrika allgemein gebräuchliche Bezeichnung für landwirtschaftlichen Besitz oder Betrieb (s. Farmwirtschaft). Versuchsfarm bedeutet Versuchswirtschaft.