Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 608

Fetischismus, früher nach der einen Theorie eine Vorstufe der Religion, nach der anderen eine Degeneration (s. Fetisch und Religionen der Eingeborenen).