Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 608

Fetischpriester, Männer, die Fetische herzustellen und anzuwenden verstehen (s. Fetisch und Religionen der Eingeborenen).