Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 638

Flaggen- und Salutordnung, ein in der deutschen Kriegsmarine gebrauchtes Buch, das eine Zusammenstellung über die verschiedenen Arten militärischen Zeremoniells z.B. beim Anbordkommen von. Fürstlichkeiten, Zusammentreffen mit fremden Kriegsschiffen, Einlaufen in Auslandshäfen und ähnlichen Gelegenheiten enthält. S.a. Salute und Besuche.

Brüninghaus.