Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 687

Geheime Kanzlei. Unter K. versteht man diejenige Behörde, welche die Abschriften und die Absendung der Korrespondenz besorgt. Die K. des RKA. führt wie die der übrigen obersten Reichsbehörden und der Ministerien den Zusatz "Geheime" K.

v. König.