Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 716

Gesalzene Tiere, Tiere die bereits eine Seuche überstanden haben (s. Pferdesterbe).