Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 747

Grabstock s. Landwirtschaftlic he Geräte der Eingeborenen.