Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 749

Grant, James Augustus, Offizier der indobritischen Armee und Reisender, geb. 11. April 1827 zu Nairn (Schottland), gest. daselbst 11. Febr. 1892. G. war Begleiter Spekes (s.d.) auf dessen Expedition zur Erforschung der Nilquellen 1860/63. Werk: A walk across Africa, Lond. 1864.