Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 770

Guillemain, Konstantin, Geologe, geb. 30; Jan. 1873 zu Breslau, war 1905/07 Geologe beim Gouvernement von Kamerun. Er erforschte geologisch hauptsächlich die südwestlichen Gebirgsländer Kameruns und schrieb: Beiträge zur Geologie vom Kamerun (Abhandl. der Kgl. Preuß. Geol. Landesanstalt, N. F., Heft 62), Berl. 1909; Vorläufige Berichte in den "Mitt. a. d. d. Schutzgeb.", Bd. XXI (1908).