Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band II, S. 37

Hansabucht, 1827 von Dumont D'Urville entdeckte, 1886 vom Frhrn. v. Schleinitz benannte Bucht des Kaiser-Wilhelmslandes gegenüber der Vulkaninsel. In ihr liegt die flache Lainginsel (s. Seekarte 410).