Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band II, S. 50

Haussasprache. Die Sprache der Haussa (s.d.) ist Verkehrs- und Handelssprache im westlichen Sudan. Sie gehört zu den hamitischen Sprachen (s.d.), ist aber, da die Haussa Mohammedaner sind, stark mit arabischen Worten durchsetzt. Sie bietet dem Lernenden allerlei Schwierigkeiten durch die seltsamen Kehlverschlußlaute und die komplizierte Pluralbildung. Auch das Verbum hat eine große Fülle von Formen, deren Bedeutung noch nicht vollständig klar erkannt ist. Die Haussa schreiben ihre Sprache mit arabischer Schrift, die Anwendung lateinischer Schrift ist erst durch die christliche Mission erfolgt. Das Haussa wird durch die Händler in Togo und Kamerun verbreitet.

Literatur: W. H. Brooks & L. H. Nott, Batu na abubuan Hausa. Lond. 1903. - Captain Charlton, A Hausa Reading Book. Lond. 1908. - M., Delafosse, Manuel de la langue Haoussa. Paris 1901. - A. Dirr, Manuel pratique de la langue Haoussa. Paris 1895. - Roland S. Fletcher, Hausa Sayings and Folklore. Lond. 1912. - A. H. W. Haywood, English-Hausa Vocabulary. Lond. 1907. -H. G. Harris, Hausa Stories. Lond. 1907. - 1. Laya ta Johanna (1. Ep. St. Johannis) Hausa. Lond. 1903. -The Gospel of St. John (Hausa). Lond. 1877. - M. Landeroin et J. Tilho, Dictionnaire haoussa. Paris 1910. - M. Landeroin et J. Tilho, Grammaire et contes haoussas. Paris 1909. - J. Lippert, HaussaMärchen, Mitt. d. Sein. f. Orient. Sprachen 1905, 3, 223-250. - J. Lippert, Über die Bedeutung der Haussanation für unsere Togound Kamerunkolonie. Ebenda 1907, 3, 193-226. - J. Lippert, Über die Stellung der Haussasprache unter den afrikanischen Sprachgruppen. Ebenda 1906, 3, 334-344. - Labari maikiyau dagga hanun Markus. St. Mark in Hausa. Lond. 1903. - E. C. Marre, Die Sprache der Haussa. Wien, Hartleben. G. Merrick, Hausa Proverbs. Lond. 1905. A. Mischlich, Beiträge zur Geschichte der Haussastaaten. Mitt. d. Sem. f. Orient. Sprachen 1903, 3, 137-242. - A. Mischlich, Lehrbuch der hausanischen Sprache, 2. Aufl. Berl. 1911. - A. Mischlich, Über Sitten und Gebräuche in Hausa. Mitt. d. Sem. f. Orient. Spr. 1907, 3, 155-181 ; 1908, 3, 1-81. -A. Mischlich, Wörterbuch der Hausasprache. , Berl. 1906. - R. Prietze, Haussa-Sprichworter und Haussa-Lieder. Kirchheim N. L. 1904. - R. Prietze, Die spezifischen Verstärkungsadverbien im Haussa und Kanuri. Mitt. d. Sem. f. Orient. Spr. 1908, Abt. 3, 307-317; 1909, Abt. 3, 215- 274. - R. Prietze, Zwei Haussa-Texte. Zeitschr. f. afrik. und ozean. Spr. 1. 140-156.- C. H. Robinson, Dictionary of the Hausa Language. Cambridge, 2. Aufl., 1906. - Ch. B. A. Robinson, Hausa Grammar with Exercises, Readings and Vocabularies. Lond. 1909. - J. M. Le Roux, Essai de dictionnaire francais-haoussa et haoussa-francais. Alger. 1886. J. F. Schön, Magana Hausa. Lond. 1906. J. F. Schön, Dictionary of the Hausa Language. Lond. 1876. - D. Westermann, Die Sprache der Haussa in Zentralafrika. Berl. 1911.

Meinhof.