Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band II, S. 57

Henrici, Ernst, Ingenieur und Gelehrter, geb. 10. Dez. 1854 zu Berlin, unternahm in den Jahren 1887/91 verschiedene Reisen in Westafrika. 1887 drang er von der Küste Togos in das noch unerforschte Hinterland bis in die Gebirgslandschaft Agome vor. H. war 1892 bis 1905 als Ingenieur in Amerika tätig, seit 1906 an der Handelslehranstalt und Handelshochschule in Leipzig. Schriften: Das deutsche Togogebiet und meine Afrikareise 1887, Leipz. 1888; Lehrbuch der Ephesprache, 1891.