Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band II, S. 316

Köhler, August, Gouverneur, geb. 30. Sept. 1858 in Eltville, gest. 19. Jan. 1902 in Togo, 1882 Referendar, Übertritt zur Verwaltung, 1889 Regierungsassessor, 1891 einberufen in das AAKA. und Entsendung nach Südwestafrika als Richter und Stellvertreter des Ksl. Kommissars, 1895 Landeshauptmann, später Gouverneur von Togo, 1897 und 1901 als Kommissar bei den deutsch-französischen Abgrenzungskonferenzen beteiligt, 1899 längere Vertretung des Gouverneurs von Kamerun.