Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band II, S. 139

Kadowar oder Keruar, Blossevilleinsel, bewaldetes, bewohntes, 300 m hohes Vulkaneiland der Le MaireInseln (s.d.) vor Kaiser- Wilhelmsland (Deutsch -Neuguinea), mit erhaltenem Krater, wahrscheinlich 1616 noch tštig.