Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band II, S. 236

Karema, Ort an der Ostküste des Tanganjika (Deutsch-Ostafrika) unter 6° 8' s. Br., war einst wichtiger Stützpunkt der Belgier, ist heute Missionsstation der Weißen Väter (s.d.). Regenmenge 801 mm im dreijähr.

Mittel.