Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band II, S. 593

Moskitos, eine namentlich in den Tropen verbreitete Bezeichnung für die Stechmücken (s.d.), insbesondere, auch für die Malariaüberträger (Anophelesmoskiten).