Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band II, S. 664

Nusa, Insel von gehobenem Korallenkalk gegenüber Käwieng auf Neumecklenburg im Bismarckarchipel (Deutsch-Neuguinea), mit Kokospflanzung und Händlerstation. Guter Hafen zwischen N. und Neumecklenburg (Nusahafen). (S.a. Tafel 27.)