Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band III, S. 300

Schloifer, Otto, Hauptmann a. D., geb. 12. Aug. 1867 zu Vasel (Oldenburg), wurde 1889 Leutnant in der preußischen Armee, 1898 in der Schutztruppe für Deutsch-Ostafrika angestellt und mit der Beförderung des Dampfers "Hedwig v. Wissmann" zum Tanganjikasee beauftragt. 1902 aus der Schutztruppe ausgeschieden. Gründer und Leiter der Central- Afrikanischen Seen-Gesellschaft (s.d.), der Zentral-Afrikanischen Bergwerks - Gesellschaft (s.d.) und der Kironda-Goldminen- Gesellschaft (s.d.).