Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band III, S. 251

St. Benediktus - Missionsschwestern, katholische religiöse Frauengenossenschaft, 1885 in St. Ottilien (s.d.) entstanden; hauptsächlich für äußere Missionen. Besonders arbeiten sie im Vikariat Daressalam (s.d.). Das Mütterhaus befindet sich in Tutzing (Oberbayern).

Literatur: Heimbucher, Die Orden u. Kongreg. d. Kath. Kirche, Paderborn 1907, I. (2) 341. - Saltzgeber, Eintrittsbedingungen für die relig. Frauenorden, 4, Essen 1906, 64 f.

Schmidlin.