Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band III, S. 532

Trachyt, ein jüngeres, helles, saures und sich rauh anfühlendes (ziemlich poröses) Eruptivgestein; es ist in geringer Verbreitung in Deutsch - Ostafrika (Rungwe), Kamerun und auf Neuguinea bekannt.

Gagel.