Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band III, S. 709

Wiesel, kleine, marderartige Tiere mit sehr schlankem Körper, kurzen Beinen und flachem Schädel, kommen in deutschen Schutzgebieten nicht vor, außer vielleicht in Kiautschou, woher aber noch keine solchen Tiere wissenschaftlich untersucht werden konnten. In den afrikanischen Schutzgebieten gibt es ähnliche Formen, die aber eine ganz andere Bezahnung haben und zu den Mangusten (s.d.) gehören.

Matschie.