Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band III, S. 735

Yintau, etwa 30 qkm, große, flache, von ausgedehnten Watten umgebene Insel in der deutschen Kiautschoubucht. Die Bevölkerung lebt in etwa einem Dutzend Dörfern und treibt neben Ackerbau Fischfang und Salzgewinnung.

Brüninghaus.