Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band III, S. 768

Zorn, Philipp, Dr. jur., o. Professor der Rechte, Geh. Justizrat, Mitglied des HerrenhaUses und Kronsyndikus, geb. zu Bayreuth am 13. Jan. 1850..1874 bayrischer Staatskonkurs; 1875 Privatdozent in München; 1875/77 Professor an der Universität Bern; 1877/1900 in Königsberg i. Pr., seit 1901 in Bonn; in Königsberg und Bonn Mitglied des Vorstandes der Kolonialgesellschaft. Aus seiner literarischen Tätigkeit: Wissenschaftliche Bearbeitung des deutschen Kolonialrechts; Bearbeitung der Kolonialgesetzgebung für den Guttentagschen Verlag.